Montag, 4. Dezember 2017

QUEENSTOWN

3.12.2017

Babsi

Nach einem guten Frühstück, einer warmen Dusche und der Fütterung von Alpacas, machen wir uns von Mossburn auf den Weg nach Queenstown.


Die Stadt liegt an einem wunderschönen, großen See und ist umgeben von Bergen und hat sogar ein Skigebiet. Wir merken sofort, dass es hier sehr touristisch ist, denn es wird von großen Bootstouren bis hin zu Mini U-Boot Touren alles mögliche angeboten.





Wir spazieren durch die Straßen und genießen es mal wieder in einer Stadt zu sein. Da uns am Tag davor die Wasserpumpe an unserem Jucy Campervan eingegangen ist, müssen wir in der Nähe von Queenstown bleiben, da wir unser Auto am Montag zu Jucy zur Reparatur bringen müssen. Daher fahren wir zum nahe gelegenen Lake Hayes, um dort die Nacht zu verbringen. Wie durch Zauberhand funktioniert unsere Wasserpumpe auf einmal wieder, aber eine der beiden Gasflammen am Herd geht plötzlich nicht. Somit werden wir uns den Jucybesuch am nächsten Tag doch nicht ersparen können. Macht aber nichts, denn der See, an dem wir stehen, ist wiedermal wunderschön.


Und obwohl Florian am Vortag 60 km gelaufen ist, läuft er mit mir trotzdem eine Runde um den See.

1 Kommentar:

  1. Babsi, ich war schon ganz enttäuscht dass Du mit Florian nicht laufen gehst, Du bist ja diplomierte Sportlerin. Jetzt bin ich zufrieden!
    Bussi Omi

    AntwortenLöschen