Freitag, 1. Dezember 2017

ABENDRUNDE IM GEISTERURWALD

29.11.2017

Babsi

Wir brechen von unserem Stellplatz in Gore auf und machen uns auf den Weg Richtung Te Anau, um dort unsere Bootstour und den Stellplatz für die Milford Sound Lodge zu buchen. Wir stocken auch unseren Essensvorrat auf, da es beim Milford Sound nichts zum Einkaufen gibt, und nachdem wir alles erledigt haben, fahren wir die Milford Road in Richtung Milford Sound. Am Weg dorthin kommen wir an einem wunderschönen Nationalpark vorbei, dem Walker Creek, und wir können uns von dem Blumenmeer und der Kulisse, die sich uns dort bietet, nicht sattsehen. Soweit das Auge reicht lila, rosa und weiße Blumen. Sooo schön!


Weiter gehts vorbei an Seen und beeindruckender Bergkulisse.



Schließlich erreichen wir unseren Campingplatz für die Nacht. Er ist vom Department of Conservation und der letzte Platz vor Milford Sound. Ein sehr großzügiger Stellplatz umringt von Bergen. Nach unserem ausgezeichneten Abendessen mit tollem Ausblick


spazieren wir durch einen verwilderten Urwald und sind begeistert von den verschiedensten Vogelgesängen, die wir dort hören.



Besonders die bemoosten Pflanzen und Bäume, ineinander verwachsen, knorrig und verwunschen, sind sehr beeindruckend und erinnern uns ein bisschen an einen Märchenwald.



Nach unserem Spaziergang geht es zurück zu unserem Van und wir lassen den Tag mit Kartenspielen ausklingen.


1 Kommentar:

  1. Wunderbare Bilder vom Regenwald, danke!

    AntwortenLöschen